Über das Festival

“Schauplätze dokumentiert!” ist das Thema des vierten Görlitzer Fotofestivals. Ob fotografische Dokumente der Zeitgeschichte, von Veränderungen einer Region oder Betrachtungen von Zeit und Raum: Die Werke zahlreicher Fotografinnen und Fotografen zum Thema können in Ausstellungen an verschiedenen Orten im Stadtgebiet von Görlitz-Zgorzelec entdeckt werden. Gezeigt werden u. a. Arbeiten von renommierten Künstlern wie Sandra Bergemann und Julian van Grey.

Workshops, Führungen, Mitmachaktionen und der Fototag der Europastadt vervollständigen das Programm.