Foto und Copyright: Peter Oltmanns

Ausstellung: “Composings”

Peter Oltmanns

Peter Oltmanns gestaltet aus verschiedenen Einzelaufnahmen neue Bildwelten, deren Realität seiner Phantasie entstammen.

Kurzvita:
Peter Oltmanns *1944 – Autodidakt mit Leidenschaft
(Werbekaufmann, Webdesigner, Bildbearbeiter)

Ich finde es immer wieder faszinierend interessante Motive zu finden, besondere Momente festzuhalten und eigene Ideen in Bilder umzusetzen. Mit Bild-Composing schaffe ich mir Wunschszenarien, die ich so nicht vor die Kamera bekomme.

Meine Fotos streben dabei nicht nach technischer Perfektion, sondern halte es wie der Fotograf Andreas Feininger, der sagt:
“Die Tatsache, dass eine (im konventionellen Sinn) technisch fehlerhafte Fotografie gefühlsmäßig wirksamer sein kann als ein technisch fehlerloses Bild, wird auf jene schockierend wirken, die naiv genug sind zu glauben, dass technische Perfektion den wahren Wert eines Fotos ausmacht.”

"Eine Stadt in der Lausitz" - frei nach René Magritte "Ein Schloß in den Pyrenäen"
“Eine Stadt in der Lausitz” – frei nach René Magritte “Ein Schloß in den Pyrenäen”. Foto und Copyright: Peter Oltmanns.

Die Ausstellung ist im Rahmen des Görlitzer Fotofestivals “Schauplätze” vom 28.08.-11.09.2016 im Literaturhaus Alte Synagoge, Langenstraße 24, Görlitz, Mi bis So von 13:00-18:00 und am So, 11.09.2016 von 10:00-18:00 Uhr für Besucher geöffnet.